Neuer Fellow bei der SSW: Pritha Majumder

Hans Blokland

Letzte Artikel von Hans Blokland (Alle anzeigen)

Wir begrüßen einen neuen Fellow bei der SSW.  Pritha Majumder studiert derzeit an der Universität von Haifa, wo sie einen MA in Holocaust-Studien absolviert. Sie hat einen BA in Liberal Arts von der Universität Tel Aviv, wo sie im Hauptfach moderne jüdische und israelische Studien und im Nebenfach Psychologie studierte. Während ihres Studiums belegte sie auch Kurse in digitaler Kommunikation und Nahoststudien als Teil ihrer geisteswissenschaftlichen Ausbildung. Ihr Hauptinteressengebiet ist die Völkermordforschung, und sie ist gerade dabei, ihre Dissertation abzuschließen, die sich mit dem Diskurs und der Komplexität des Völkermords aus einem dekolonisierten Blickwinkel befasst.

Pritha hat als Praktikantin an Forschungsprojekten mitgewirkt, die den Stand der Holocaust-Erziehung in mehreren Ländern untersuchten. Derzeit arbeitet sie als Assistentin im Projekt Sites of Tension, das von der Universität Haifa geleitet wird. Pritha absolvierte kurze Praktika im Holocaust-Museum Yad Vashem, bei Zikaron Ba Salon, einem innovativen Gedenkprojekt, und bei der Combat Genocide Association in Tel Aviv.

Kommentar verfassen